Willkommen bei den Grünen in Achim

Das ist gerade aktuell

Allgemein
Lennart Quiring

Grüne verschenken Wildblumensaat

Infostand zur Energie- und Wärmewende auf dem Achimer Wochenmarkt Wir lassen am Samstag, dem 06. April eine beliebte Tradition wieder aufleben. An unserem Infostand auf dem Wochenmarkt in der Fußgängerzone…

Weiterlesen »
Allgemein
Lennart Quiring

Neuer Vorstand gewählt

Bei unserer Mitgliederversammlung haben wir am 21. Februar einen neuen Vorstand gewählt. Im KASCH sprachen sich die Mitglieder für Lennart Quiring als Vorsitzenden und Michael Schröter als Co-Vorsitzenden aus. Die…

Weiterlesen »

Anträge

Blick auf den Gieschenkreisel aus Richtung Bierden

Beitritt Achims zur Initiative „Lebenswerte Städte durch angemessene Geschwindigkeiten.“

Antrag auf Erstellung eines Leitfadens zur Straßenbenennung

Antrag Wärmeversorgungskonzept

Fraktionsbeiträge

Bericht aus dem Stadtrat: Achim-West wird weiter geplant.

Am Donnerstag, den 29.2.2024 lehnte der Achimer Stadtrat den Antrag der CDU mehrheitlich ab, dass das „Projekt Achim-West offiziell gestoppt“ wird.

Stadt Achim ist jetzt Mitglied in der Initiative Lebenswerte Städte und Gemeinden

Mit 22 anderen Kommunen ist die Stadt Achim am 3. Januar 2024 Mitglied der Initiative Lebenswerte Städte und Gemeinden geworden. Aktuell sind in diesem Zusammenschluss 1043 Städte, Gemeinden, Landkreise und ein Regionalverband aktiv, um mehr Entscheidungsfreiheit für das Geschwindigkeitsniveau des Kfz-Verkehrs zu fordern.

Grüne Ideen zum Mobilitätskonzept

Die Stellungnahme zum Mobilitätskonzept Achimer Innenstadt ist fertiggestellt, die in drei Sitzungen in den Sommerferien erarbeitet wurde. Die Kurzform des Konzeptes mit den Grünen Ideen wurde zur Beratung für die Beratung am 5.9. im Planungsausschuss eingereicht.
Wir betrachten das Mobilitätskonzept als ein Strategiepapier, auch wenn es detaillierte Maßnahmenvorschläge beinhaltet. Den Zeithorizont für die Umsetzung schätzen wir auf ca.10 Jahre bis zur vollständigen Abwicklung. Da die Maßnahmen mit denen, aus dem noch nicht fertiggestellten Grünkonzept zusammen gedacht werden müssen, sind wir der Meinung, dass der Beschluss für ein Startprojekt erst nach der Vorstellung des Grünkonzepts erfolgen sollte. In der AG-Innenstadt haben wir deshalb vorgeschlagen, noch keine Prioritätenliste zu verabschieden, sondern nur ein Startprojekt zu beschließen, auf das sich möglichst alle Fraktionen einigen können. Der Gedanke dahinter ist, dass Rat und Verwaltung angesichts der schlechten Haushaltslage schon Schwierigkeiten bekommen werden, die wichtigen laufenden Projekte wie geplant zu Ende zu führen. Da wäre ein solches Startprojekt ein wichtiges Zeichen, dass der Rat als ganzes die Entwicklung der Innenstadt weiter aktiv vorantreiben will.
Am Ende dieses Artikels steht Langfassung zum Download bereit. In deren erstem Teil ist eine Zusammenfassung der wesentlichen Inhalte des Mobilitätskonzepts enthalten. Dadurch ist das Durcharbeiten des 140 Seiten starken Werkes nicht zwingend erforderlich, um die Grünen Änderungsvorschläge nachzuvollziehen. Aber auch das steht zum Download bereit.

Unsere Termine

Empfangsbestätigung

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Arbeit. Ihre Mail haben wir erhalten und werden uns alsbald mit Ihnen in Verbindung setzen.